Kilian Northoff

1. Training Gardasee (Teil 1)

Scroll down to content

So mein allererster Blog Eintrag.

Ich schreibe jetzt einfach mal drauf los. Ich habe mir gedacht, dass ich zu entspannter Musik gut schreiben kann. Es stellt sich dabei raus, dass Kanye West mit seinem „Everything I Am“ gar nicht so schlecht dafür ist.

Ich glaube es ist studiumsbedingt, dass ich tatsächlich einen Blog schreibe :D, wenn Du mich vor einem Jahr noch gefragt hättest, ob ich es jemals für möglich halte einen Blog im Internet zu schreiben, hätte ich Dich höchstwarscheinlich ausgelacht. Doch jetzt Dank meines Studiums befasse ich mich zwangsläufig mit Online Dingen…

Also wie der Titel schon sagt, mein erstes Training am Gardasee, zumindest in dieser Saison. Nachdem ich im letzten Jahr eigentlich gar nicht auf dem Wasser zu finden war, habe ich mich mit einer Freundin aus unserem Yacht Club zusammen getan, weil wir Beide einfach richtig Lust auf Segeln haben und es Beide nicht auststehen können, an Land zu sitzen und den Anderen beim Spaßhaben zu zusehen. Das Training am Gardasee, im wunderschönen Norditalien, war eher eine spontane Aktion und kaum geplant. Ich habe mein Boot vom Bauern kurz davor aus seinem Winterschlaf geweckt und auf den Hänger verladen. Der Campingplatz am Gardasee war auch fix gefunden und schon ging die Reise runter nach Italien.

Der See empfing uns wie gewohnt mit traumhaften Wetter und kräftigem Wind. Das Boot war schnell aufgebaut und es zog Uns in die hautengen Neoprenanzüge, die leider noch notwendig waren.

Die ersten Manöver auf dem Wasser waren noch ein wenig holprig und unbeholfen, nach so langer Zeit ohne Wasserstunden auch verständlich, aber das legte sich schnell wieder. Und dann ging es auch schon ab.

Mit unserem 505er, einer Jolle, die 5,05m lang ist und eine gesamte Segelfläche von knapp 40,5 Quadratmeter hat, fetzten wir über den spiegelglatten Gardasee. Wer schon eimal am Gardasee war, weiß, kaum Welle, mega viel Wind und traumhaftes Wetter… Was gibt es Besseres für einen Segler?

Ich glaube Ihr merkt schon ich bin total segelbegeistert und ein großer Fan vom Gardasee.

Wenn Ihr mehr übers Segeln oder den Gardasee (und seine Restaurants) wissen wollt, dann schaut einfach weiter…

PS.: Es kommt bestimmt noch ein Teil 2 zu diesem Wochende am See.

Liebe Grüße Euer Kilian

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: